Umgang mit Corona in unserer Praxis

Lie­be Patienten,

auf­grund der der­zei­ti­gen Situa­ti­on haben wir wei­te­re Maß­nah­men getrof­fen, um Ihnen den größt­mög­li­chen Schutz zu bieten.

  • Neu! Auch wir sind nun ver­pflich­tet, das 3G-Prin­zip in unse­rer Pra­xis anzu­wen­den. Daher dür­fen Sie Ihre Behand­lungs­ter­mi­ne nur GEIMPFT,  GENESEN oder GETESTET  wahr­neh­men. Wir bit­ten um Ihr Ver­ständ­nis für die­se Maß­nah­me, die Ihrem sowie unse­rem Schutz dient und gewähr­leis­tet, dass wir die Pra­xis geöff­net hal­ten können.
  • Brin­gen Sie zu Ihren Ter­mi­nen bit­te Ihren Impf­nach­weis, einen Gene­se­nen-Nach­weis oder einen Coro­na­test (Schnell­test — Bür­ger­test max. 24 h oder PCR max. 48 h) mit.
  • Um den erhöh­ten Hygie­ne­stan­dards gerecht zu wer­den, ver­wen­den alle The­ra­peu­tin­nen eine FFP2-Maske.
  • Auch die Pati­en­ten wer­den gebe­ten bei Betre­ten der Pra­xis eine FFP2-Mas­ke zu tragen.
  • Des­in­fi­zie­ren Sie sich bit­te sorg­fäl­tig die Hän­de — ein Des­in­fek­ti­ons­spen­der steht im Ein­gang für Sie bereit!
  • Wir bit­ten alle Pati­en­ten pünkt­lich zu ihrem Ter­min zu kom­men, um die War­te­zeit in unse­ren Räu­men mög­lichst kurz zu halten.
  • Bit­te sagen Sie Ihre Ter­mi­ne bei jeg­li­chen Erkäl­tungs­sym­pto­men so früh wie mög­lich ab.
  • Pati­en­ten mit Lun­gen/Herz-Vor-Erkran­kun­gen und einem Alter ab 50 Jah­ren neh­men bit­te im hin­te­ren War­te­be­reich Platz.
  • Der Ein­gang zur Pra­xis ist nur noch in der König­stra­ße 18 mög­lich. Ver­las­sen Sie bit­te die Pra­xis aus­schließ­lich über den hin­te­ren Aus­gang zur Schil­ler­stra­ße 2. So wird der Kon­takt zwi­schen unse­ren Pati­en­ten best­mög­lich reduziert.
  • Die Behand­lungs­räu­me wer­den nach jeder Behand­lung inten­siv gelüftet.
  • Zur Behand­lung ste­hen Ihnen beheiz­ba­re Behand­lungs­bän­ke zur Verfügung.

 

Herz­li­chen Dank für Ihre Mithilfe!

Wir wün­schen allen Pati­en­ten und dem Team gute Gesundheit!